Turracherhöhe

Die Turracher Höhe - Vielfalt zwischen Berg & See auf 1.763 m                                                        

Als Hochplateau mit drei Bergseen (Turracher See, Grünsee und Schwarzsee), bewachsen von Österreichs größten zusammenhängenden Zirbenwäldern, umringt von den sanften und doch imposanten Nockbergen - so präsentiert sich die Turracher Höhe. Das idyllische Natur-Kleinod an der Landesgrenze zwischen Kärnten und der Steiermark ist eine eigene kleine alpine Welt auf 1.763 m Seehöhe. Hier finden Berg-Spaziergänger, Wanderer, Läufer, Nordic-Walker, Mountainbiker, Sommerrodler und all die anderen Naturgenießer, die die Berge lieben, das Ihre.

 Turracherhöhe

 Das Turracher WinterGlück wartet auf 1.763 m ...

Hoch oben und sehr schneesicher in den Nockbergen liegt das Skigebiet Turracher Höhe. WinterGlück auf höchstem Niveau von November bis Anfang Mai – auf abwechslungsreichen Pisten, beim Langlaufen, Winterwandern, Spazieren rund um den See, Schneeschuhwandern, Skitourengehen, Eislaufen, Nachtrodeln ... ist garantiert.

 

Vom Top Hotel bis zu Ferien in der eigenen Hütte

Der Traum von Ferien in der eigenen Almhütte wird auf der Turracher Höhe genauso wahr wie der Wunsch herausragende Hotels zu erleben. Zahlreiche Hütten und Ferienwohnungen, Pensionen und natürlich die bekannten Turracher Top-Hotels erwarten die Gäste auf 1.763 m Seehöhe.

Unterkünfte auf der Turracherhöhe

Externer Link - Hotels  Hotels

Suche


Mein Urlaub:

Veranstaltungen

SCR Kleinfeldfußballturnier in Wiederschwing
am: 23.06.2018
Ort: Wiederschwing, Sportarena

"Tag der offenen Tür" im Montanmuseum Turrach
am: 30.06.2018
Ort: Montanmuseum Turrach